Microblading

 

Augenbrauen nach PhiBrows "Branko Babic"

Alle Behandlungen können auch für die Herren durchgeführt werden.

Microblading ist eine japanische Handmethode bei der die Kunden eine täuschend echte Härchenzeichnung an den Augenbrauen erhalten, welche von den natürlichen Augenbrauen kaum zu unterscheiden ist.

Diese Methode ist für alle die, die Optik ihrer Augenbrauen verbessern möchten, die mit der Form und Dichte Ihrer eigenen Augenbrauen unzufrieden sind und ebenso für Menschen die durch Krankheit o.ä. Härchen verloren haben.
Bei der Methode werden Farbpigmente mit einem Blade (ein steriles „Messer“, das aus vielen feinen Nadeln besteht) manuell in die Haut eingebracht. Mit sanftem Druck wird dabei über die Haut geglitten. Die Pigmente werden in der Epidermis angelagert und es entsteht eine feine Linie. Die aneinander gereihten Nadeln ermöglichen es, feinste Härchen zu zeichnen. Die Linien sind so fein, dass man die gezeichneten Härchen kaum von den echten unterscheiden kann. Beim Microblading wird kein Pigmentiergerät verwendet. Daher stellt es eine alternative Methode zum herkömmlichen Permanent Make Up dar.

Vor der Behandlung werden die Augenbrauen präzise ausgemessen und vorgezeichnet, damit der perfekte Brauenbogen entsteht. Je nach Zeichentechnik entsteht für jeden Typ ein individueller Look. Sogenannte „mehrdimensionale“ Augenbrauen lassen nicht vermuten, dass es sich um eine künstliche Nacharbeit handelt. Die Ergebnisse sind verblüffend echt und können nach dem Abheilen kaum vom natürlichen Haarwuchs unterschieden werden.

Vorteile des Microblading

• sehr natürlich wirkenden Ergebnisse
• jedes Härchen kann sehr präzise gesetzt werden
• Härchen können an die Wuchsrichtung angepasst werden
• Härchen werden mit leichter Biegung gezeichnet
• sehr fein definierte Härchenzeichnung
• schnelle Behandlung

Was sollten Sie vor der Behandlung beachten?

Vor der Behandlung führe ich mit Ihnen ein ausführliches Beratungsgespräch durch, in welchem wir all Ihre Fragen zum Microblading gerne beantworten und Sie zur Behandlung beraten.

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollten Sie am Tag der Behandlung und am vorherigen Abend auf Folgendes verzichten:
• Kaffee
• Alkohol
• Nikotin
• Blutverdünnende Mittel (zum Beispiel Aspirin)

Sie können eine Stunde vor der Behandlung eine Schmerztablette (keine Aspirin) nehmen, dann sind Sie etwas schmerzunempfindlicher.
Alkoholgenuss sollte vor und am Tage der Behandlung vermieden werden. Auch sollten Sie vor der Behandlung keinen Kaffee trinken.

Bei Kunden, die blutverdünnende Mittel (Macumar, Aspirin etc.) ständig einnehmen oder am Tag der Behandlung Antibiotika eingenommen haben, sollte keine Behandlung durchgeführt werden.

Diabetiker reagieren in der Regel etwas schmerzempfindlicher und die Wundheilung ist meist langwieriger. Da es aber viele Arten von Diabetes gibt, rate ich zu einer vorherigen Absprache mit dem Hausarzt.

Auch von einer Färbung der Augenbrauen vor der Behandlung ist abzusehen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass im Zuge des Microbladings Pigmente der Augenbrauenfarbe in Ihre Haut gelangen und diese irritieren oder reizen. Wir raten dazu, Ihre Augenbrauen bis zu 1 ½ Wochen vor dem Microblading nicht zu färben. Sobald Ihre Brauen vollständig verheilt sind können Sie diese nachfärben, wenn Sie möchten. Nach unserem Microblading sieht Ihre neue Traumbraue aber so voll und definiert aus, dass ein Nachfärben eigentlich überflüssig wird.

Was sollten Sie nach der Behandlung beachten?

Ich möchte, dass Sie so lange wie möglich Freude an Ihren neuen, definierten Augenbrauen haben. Damit Ihnen das Ergebnis möglichst lange erhalten bleibt, empfehle ich dringend nach der Behandlung die Augenbrauen jede Stunde mit Wasser und einen Pad ohne Druck oder Reiben auszuwaschen. Das dünne Auftragen einer Valesine Pflegecreme beschleunigt den Heilungsprozess und sollte ebenfalls am ersten Tag stündlich, direkt nach dem Reinigen ohne Druck mit einem sauberen Wattestäbchen aufgetragen werden. An den Tagen 2 bis 7 sollten die Augenbrauen mind. 2mal täglich mit der Vaseline eingecremt werden. Bitte vermeiden Sie DRINGEND das Benutzen anderer Crems, übermäßiges Schwitzen, Sauna und Solariumbesuch, den Kontakt zu Staub oder Make up/Puder o.ä. in den ersten 7 Tagen nach der Behandlung.

Wie pflege ich meine neuen Augenbrauen am besten?

Das regelmäßige Eincremen Ihrer neuen Augenbrauen mit einer Vaseline Creme verhilft Ihren Brauen zu einer langen Lebensdauer. Ansonsten ist es ratsam, auf den Kontakt mit anderen Kosmetikprodukten zu verzichten.

Wann ist das Microblading vollständig verheilt?

Der Heilungsprozess ist je nach Hauttyp unterschiedlich. In der Regel sind Ihre Augenbrauen aber innerhalb von ein bis zwei Wochen vollständig verheilt. Spätestens nach einem Stoffwechselzyklus, sprich nach 3 – 4 Wochen, hat sich die Haut vollkommen regeneriert.

Nachbehandlung

Absolute Perfektion ist nur mit einer oder zwei Nachbehandlungen möglich.
Das endgültige Ergebnis wird erst, ca. drei Wochen nach der zweiten oder sogar nach der dritten Behandlung sichtbar. Also, nicht besorgt sein, wenn die Farbe nach der ersten Behandlung verblasst oder unregelmäßig erscheint. Darum sind manchmal Nachbehandlungen erforderlich. Um den gewünschten Erfolg zu erzielen beachten Sie bitte folgende Hinweise: Nach der Behandlung wird eine Vitamin E Creme, die Sie auch mitbekommen, aufgetragen. Wichtig ist, dass die Behandlungszone geschmeidig bleibt und die Kruste nicht entfernt wird. Es ist äußerst wichtig, dass Cremes aus hygienischen Gründen nie mit bloßen Fingern, sondern ausschließlich mit sauberen Wattestäbchen aufgetragen werden. Auch Sonne, Saunagänge, Sonnenbankbesuche, Chlor- und Meerwasser sind tabu, da sonst Farbveränderungen auftreten könnten.
In der Regel verblasst die Farbe zwischen 40 und 50 %. Auch kann die Kontur etwas unregelmäßig aussehen, falls Farbimplantate ungleichmäßig abgestoßen wurden.
Ein Kontrolltermin nach 4-6-Wochen ist Bestandteil einer professionellen Pigmentierung. Es dient dazu das Farb- und Form Ergebnis zu prüfen und zu perfektionieren.

Wie lange hält ein Microblading?

Ein gutes Microblading hält nicht ewig!

Die Haltbarkeit beträgt ca. 18 bis 36 Monate.

Die Haltbarkeit bzw. das Verblassen der Farben ist abhängig von vielen Faktoren und je nach Hauttyp und Farbwahl sehr unterschiedlich und kann somit nicht von vorneherein genau bestimmt bzw. garantiert werden. Manche Farbtöne haben eine längere Haltbarkeit und eine höhere Lichtbeständigkeit als andere. Helle Farben, wie sie oft hellblonden oder hellbraunen Augenbrauen verwendet werden, verblassen wesentlich früher als Farben mit schwarzen oder roten Farbpigmenten.

Auch beeinflussen häufige Sonnenbäder und Solariumbesuche die Haltbarkeit des Permanent Make up.

Bei helleren Farbpigmenten oder im o.g. Text abhängigen Faktoren wird daher empfohlen einmal in 12 Monaten zum Auffrischen zu kommen.

Warum muss mein Microblading aufgefrischt werden?

Eine Nacharbeit des Microblading ist besonders bei junger Haut eher die Regel als die Ausnahme. Die Zellteilung reiferer Haut ist im Gegensatz zu der von junger Haut deutlich verlangsamt, was dazu führt, dass die Pigmente besser von der Haut aufgenommen werden. Ich empfehle eine Nachbearbeitung im Zeitraum zwischen 4 bis 8 Wochen.

Verändert sich die Farbe meiner neuen Augenbrauen mit der Zeit?

Dies kann unter Umständen passieren, fällt aber individuell unterschiedlich aus. Unterschiedliche Hautstärken, die Pigmentierung der Haut sowie deren Durchblutung oder pH-Wert lassen die Farbtöne bei jeder Person anders aussehen. Auch Ihre Lebensgewohnheiten können eine Farbveränderung begünstigen. Ausgiebiges Sonnenbaden oder hohe UV-Einstrahlungen durch regelmäßige Besuche im Solarium sowie bestimmte Nahrungsmittel, Hautpflegeprodukte oder Medikamente haben ebenfalls Einfluss auf die Farbveränderung und die Haltbarkeit der Farbe.


Die Einverständniserklärung finden Sie hier. Bitte sorgfältig durchlesen und unterschrieben zur Behandlung mitbringen.

Neugierig geworden?

Fragen Sie unsere Microblading-Artistin Samanta Medija und lassen Sie sich umfassend beraten.

Rufen Sie uns an unter 01520 5212294
oder nutzen Sie unser Kontaktformular.